3Senso - nachhaltige Produkte

- Unsere nachhaltigen Produkte stehen für höchste Qualität und Effizienz, unter Verwendung hochwertiger Materialien und der Nutzung neuester, innovativer Technikstandards seit über 25 Jahren -

Alle angebotenen Produkte entsprechen höchsten Qualitätskriterien. Diese wurden wir mit unseren Partnern intensiv geprüft und umfangreich zertifiziert, so dass Sie lange Freude daran haben.

Nachhaltigkeit liegt uns am Herzen! – deswegen konzentrieren wir uns auf Produkte welche den Wasserverbrauch reduzieren, CO2-Emissionen verringern oder selbst über einen sehr guten CO2-Footprint verfügen.

Unsere Produkte sind Made in Germany. Sie wurden in Deutschland entwickelt, produziert und haben einen sehr fairen Preis. Sie sparen deutlich bei Ihren Energiekosten ein und profitieren z.B. bei der E.U.PROMATIC von Amortisationszeiten zwischen 1-1,5 Jahren!

Höchste Ansprüche an Funktionalität, Effizienz und Design. Das zeichnet unsere entwickelten und patentieren Produkte aus. Wir arbeiten kontinuierlich daran, unsere Produkte für Sie zu verbessern..

Das SensoTHERM Infrarot-Heizmodul vereint formvollendetes Design mit einer zertifizierten Effizienz von 100%. Sie werden es lieben.

Genießen Sie, diese Weltneuheit für Ihr Zuhause. Erhalten Sie eine einzigartige Garantie von 15 Jahren, ohne wenn und aber! – Der Korpus unsers Heizkörpers ist gerade mal 0,9 cm dünn und damit konkurrenzlos. Genießen Sie nach dem Einschalten binnen weniger Minuten das angenehme Wärmegefühl dieser formschönen Infrarotheizung. Diese ist in unterschiedlichsten Designs erhältlich und somit ideal für jeden Raum des Hauses.

SensoEnergie - Gas- und Stromvertrieb

Der Energiemarkt ist ein hochspannendes Markt, in welchem wir Vertriebspartner für ein Energieunternehmen aus Bayern sind. 

Wir bieten Gewerbe- und Industriekunden attraktive Strom- und Gastarife, Energieaudits nach DIN16427 zur detaillierten Analyse der Energiekosten, sowie weitere Services um unseren Kunden ein Rundum-Sorglospaket bieten zu können. 

Unsere universelle Energiequelle ist ein unverzichtbares Kraftpaket, das mit leistungsstarken Solarmodulen von TrinaSolar ausgestattet ist und einen updatefähigen Mikrowechselrichter besitzt. 

Unsere attraktiven Provisionen sind das Sahnehäubchen auf unserem Angebot.

Darüber hinaus bieten wir noch attraktive Möglichkeiten in Zusammenarbeit mit einem Partner

Balkonkraftwerke im Onlineshop
Sofort Energiekosten sparen mit E.U.PROMATIC

Mit dem patentierten Energy Control Modul HP M2004 reduzieren Sie Ihre Energiekosten bei gas- oder ölbetriebenen Heizkesseln und das Jahr für Jahr, vollkommen risikofrei! –  denn wenn durch uns die vertraglich vereinbarte Mindest-Einsparung mittels normiertem Testverfahren nicht nachgewiesen werden kann, dann stellen wir den ursprünglichen Zustand wieder her – ohne wenn und aber – fairer geht es nicht!
Sparen Sie jetzt SOFORT mit E.U.PROMATIC, häufig bis zu 12% Ihrer Energiekosten ein, probieren Sie es aus!

Und das Beste – das PromatiC Smart Energy Control Modul ist oftmals über die BafA förderfähig. So erhalten Sie 20% der Netto-Installationskosten geschenkt!

Sind Infrarotheizungen nachhaltige Produkte?

Infrarotheizungen sind eine schnell wachsende und energieeffiziente Alternative zu herkömmlichen Heizsystemen. Sie sind jedoch als ökologische Produkte umstritten, weshalb wir uns in diesem Blog mit den Vor- und Nachteilen von Infrarotheizungen auseinandersetzen werden.

1. Einführung in Infrarotheizungen

Ja, Infrarotheizungen sind nachhaltige Produkte. Sie sind energieeffizienter als herkömmliche Heizsysteme, da das Infrarot-Licht, das sie emittieren, direkt in Wärme umgewandelt wird. Außerdem sind sie emissionsfrei, da sie keine fossilen Brennstoffe benötigen. Auch die Betriebskosten sind geringer, da Infrarotheizungen keine Klimaanlagen, Ventilatoren oder andere teure Komponenten benötigen. Da Infrarotheizungen auch keine Wartungsarbeiten benötigen, ist ihre Lebensdauer sehr lange und sie sind somit eine hervorragende Investition.

2. Vorteile der Infrarotheizungen

Ja, denn Infrarotheizungen sind eine äußerst nachhaltige Heizungsoption. Sie sind viel effizienter als herkömmliche Heizungssysteme und können bis zu 100 % der Energie, die sie verbrauchen, auch wieder in Wärmeenergie umwandeln. Dadurch lässt sich eine Menge Geld sparen. Zudem sind sie sehr umweltfreundlich, da sie komplett frei von Emissionen sind. Infrarotheizungen sind auch äußerst langlebig und können mehrere Jahrzehnte ohne Probleme funktionieren.
Zudem können sie leicht installiert und repariert bzw. ausgetauscht werden, was bei herkömmlichen Heizungen oftmals nicht möglich ist. Kurz gesagt, Infrarotheizungen sind ein wirklich nachhaltiges Produkt, das über viele Jahre hinweg dazu beitragen kann, Energie- und Kosteneinsparungen zu erzielen.

3. Nachteile der Infrarotheizungen

Obwohl einige Hersteller behaupten, dass ihre Produkte kein Gas oder Öl benötigen, ist es wichtig zu beachten, dass Infrarotheizungen mit Strom betrieben werden, der wiederum oft aus fossilen Brennstoffen stammt. Somit ist es kaum möglich, Infrarotheizungen generell als umweltfreundliche Produkte zu bezeichnen.
100 % umweltfreundlich sind sie dann, wenn für den Betrieb Ökostrom bezogen oder noch besser, wenn der Strom in der hauseigenen Fotovoltaikanlage erzeugt wird.

4. Vergleich zu anderen Heizsystemen

Infrarotheizungen bieten einige Vorteile gegenüber anderen Heizsystemen. Sie benötigen keine offene Flamme, sie produzieren keine schädlichen Abgase und sie verbrauchen wenig Energie. Außerdem erzeugen sie ein angenehmes, natürliches Wärmegefühl, das sich in keinem anderen Heizsystem wiederfinden lässt. Zudem sind sie effizienter als andere Heizmethoden, da sie die Wärme direkt in den Raum abgeben. Dadurch wird die Luft nicht durch Konvektion wie bei klassisch wassergeführten Heizungssystemen aufgewirbelt und die Luftfeuchtigkeit bleibt auf einem angenehmen Niveau.

Überdies sind sie extrem langlebig und benötigen nur wenig Wartung. All das macht Infrarotheizungen zu einer sehr interessanten Heizmethode.

5. Wie nachhaltig sind Infrarotheizungen?

Ja, Infrarotheizungen sind eine vielversprechende und nachhaltige Alternative zu herkömmlichen Heizungen. Sie sind energieeffizient und erfordern wenig Wartung. Dies bedeutet, dass sie weniger Energie verbrauchen und gleichzeitig eine längere Lebensdauer haben, was zu niedrigeren Stromkosten und weniger Abfall führt. 
Sie sind auch sicherer als herkömmliche Heizungen, da sie keine offene Flamme haben und kein Gas beinhalten. Zudem sind sie auch wesentlich umweltfreundlicher als herkömmliche Heizungen, da sie keine CO₂-Emissionen oder andere schädliche Substanzen emittieren.

Im Vergleich zu herkömmlichen Heizungssystemen lassen sich bis zu 70 % der Investitionskosten einsparen. Das sind mehrere zehntausend Euro, welche alternativ in eine eigene Fotovoltaik samt Stromspeicher investiert werden können, um den Fremdbezug von Primärenergie oder Strom deutlich zu reduzieren. Alles in allem ist diese Form der Heizung eine gute Wahl für alle, die nach einer nachhaltigen, kostengünstigen und effizienten Heizungslösung suchen.

6. Kosteneffektivität von Infrarotheizungen

Infrarotheizungen sind eine kostengünstige Alternative zu herkömmlichen Heizsystemen. Sie sind energiesparend und haben eine lange Lebensdauer.
Sie können leicht an verschiedene Räume angepasst werden und ermöglichen es Ihnen, Ihre Heizung gezielt in den Bereichen einzuschalten, wo Sie sich aufhalten, ohne gleich die gesamte Wohnung zu heizen oder die Wärme in den Zirkulationskreisläufen und Puffern vorzuhalten.

Auch die Installation und Wartung von dieser Heizungen ist im Vergleich einfach und kostengünstig. Da sie nur die Umgebungsluft erwärmen, gibt es keine Kosten für den Betrieb, sodass sie sehr kosteneffektiv sind. Sie sind sehr effizient, da sie die Wärme direkt an den Raum abgeben. Zudem fallen bei diesen Heizungen keine Kosten für Service und für Schornsteinfeger an. Infrarotheizungen sind daher eine gute Wahl für jeden, der nachhaltige und kosteneffektive Heizungslösungen sucht.

7. Unternehmen, die Infrarotheizungen herstellen

Viele Unternehmen, die Infrarotheizungen produzieren, sind bestrebt, ihre Produkte noch umweltfreundlicher zu gestalten. Sie verwenden zum Beispiel nur recycelte Materialien und recyceln das gebrauchte Produkt, um den Energieverbrauch zu senken. Manche Unternehmen haben sogar das Ziel, ihre Produkte klimaneutral zu produzieren, indem sie die Menge an Treibhausgasen, die sie während der Herstellung emittieren, durch Klimaschutzprojekte ausgleichen. 
Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass Ihre Infrarotheizung komplett nachhaltig ist.

8. Fördermittel für den Einbau

Aktuell besteht keine Förderung für Elektroheizungen, da die Regierung mit dem Klimapaket von Ende 2019 zahlreiche Maßnahmen zur Senkung des CO₂-Ausstoßes eingeführt hat. Obwohl erneuerbare Energien attraktiv gefördert werden, gibt es keine finanzielle Unterstützung für elektrisch betriebene Wärmeerzeuger. Dies liegt daran, dass diese Technik in der Regel mit einem hohen CO₂-Ausstoß verbunden ist, wenn sie Strom aus dem Netz bezieht. 

Um die Infrarotheizung zu installieren, könnten eventuell Arbeiten an der Elektroanlage notwendig sein, z.B. wenn an der gewünschten Stelle keine Steckdose vorhanden ist. Wenn man einen Handwerker beauftragt, können die Kosten sogar steuerlich geltend gemacht werden. Es gibt dabei eine Förderung von 1.200 Euro pro Jahr. 20 Prozent der angegebenen Handwerkerkosten von bis zu 6.000 Euro können vom Finanzamt von der Einkommensteuerlast abgezogen werden. Wie genau das funktioniert, kann Ihnen gerne Ihr Steuerberater erklären.

9. Zusammenfassung und Fazit

Zusammenfassend kann festgestellt werden, dass die Heizungen – dank ihrer Wirkungsweise und der Einsparung von Energie – eine nachhaltige und umweltfreundliche Lösung sind. Eine Investition in eine Infrarotheizung zahlt sich langfristig aus. Außerdem sind die Heizgeräte einfach zu installieren und bedienen, was ebenfalls ein wichtiger Aspekt der Nachhaltigkeit ist. Zusammenfassend lässt sich also sagen, dass Infrarotheizungen nachhaltige Produkte sind und eine umweltfreundliche Lösung für Ihr Heizungsproblem darstellen.
Weiter Informationen finden Sie gerne auch beim Bundesverband für Infrarotheizungen.

Rückruf

Füllen Sie das folgende Formular aus und unser Team wird Ihnen gerne weiterhelfen